Konzept zur Medienkompetenzbildung in der digitalen Bildungslandschaft des 21. Jahrhunderts

Die Einbindung neuer Medien in Schule und Unterricht findet häufig ohne explizite theoretische Grundlage statt. Oft werden technische Geräte angeschafft, ohne dass Lehrerinnen und Lehrer ausreichend darauf vorbereitet werden, wie sie die neuen Medien lerntheoretisch und didaktisch im Unterricht einsetzen können. Es fehlt meistens an Konzepten und den Kompetenzen der Lehrkräfte zum gewinnbringenden Einsatz von neuen Medien im Unterricht.

Diese Internetseite soll einen Beitrag dazu leisten die digitale Revolution in der Schule von unten zu starten. Aus dem Bereich der digitalen Medien und Bildung werden hier in unregelmäßigen Abständen Beiträge veröffentlicht. Zusätzlich soll die Internetseite ein Konzept vorstellen, das ich in meiner Masterarbeit zur Medienkompetenzbildung durch Microsoft Office 365 und Convertibles mit digitalem Stift, erarbeitet habe.

bitmoji-20180621112132.png


Als junger Lehrer der Generation Y (Why) und Teil der Digital Natives, sehe ich in der Nutzung digitaler Medien im Unterricht eine große Chance. Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht Schulen und KollegInnen in der Nutzung digitaler Medien zu unterstützen und zu schulen.

 

Mehr über das Projekt erfahren...

Konzept zur Medienbildung

Mit der richtigen Hardware und Office365 ist die digitale Schule keine Zukunftsmusik mehr, sondern bereits heute gewinnbringend umsetzbar.

Apps für den Unterricht

Es gibt eine Menge Apps für den Bildungsbereich, die im Unterricht eingesetzt werden können. Einige davon werden hier vorgestellt.

Neues in der Medienbildung

In dem Blog schreibe ich über Themen rund um die digitale Bildung und die Schule.

Neu hinzugefügte Apps für den Bildungsbereich