Boxcryptor

Das Ablegen von Dateien in einem öffentlichen Cloudspeicher wie OneDrive, iCloud, Dropbox oder Google Drive ist im Alltag enorm praktisch, für Lehrerinnen und Lehrer aber mitunter problematisch. Die Verschlüsselungsapp Boxcryptor ist ein sicherer Weg, um sensible Dateien bestmöglich und auf einfache Weise zu verschlüsseln.

Boxcryptor

Das Ablegen von Dateien in einem öffentlichen Cloudspeicher wie OneDrive, iCloud, Dropbox oder Google Drive ist im Alltag enorm praktisch, für Lehrerinnen und Lehrer aber mitunter problematisch. Die Verschlüsselungsapp Boxcryptor ist ein sicherer Weg, um sensible Dateien bestmöglich und auf einfache Weise zu verschlüsseln.

er heutzutage mit dem Computer arbeitet kommt um die Cloud kaum noch herum. Auf den meisten Betriebssystemen wird sie bereits vorinstalliert und es gibt kostenfreien Speicherplatz, der zur Ablage von Fotos und Dokumenten bestens geeignet ist. Dabei vermittelt der Begriff "Cloud" einem das Gefühl es handelt sich um irgendeinen nebulösen Speicherort, dessen Mysterium man nicht zu verstehen mag. Technisch gesehen ist ein Cloudspeicher lediglich eine aus dem Internet erreichbare Software, die deine Dateien auf einer Festplatte in einem Serverzentrum speichert. Man speichert seine persönlichen Dateien also nicht bloß auf dem heimischen PC in den eigenen vier Wänden, sondern auch auf einer Festplatte in irgendeinem Serverzentrum irgendwo auf der Welt. Dass dies mögliche Sicherheitsrisiken mit sich bringt, liegt auf der Hand.

An dieser Stelle verschafft die Software Boxcryptor abhilfe. Denn mit ihr wird eine Sicherheitsebene zwischengeschaltet. Bevor die persönlichen Dateien den heimischen PC verlassen und in der Cloud unverschlüsselt gespeichert werden, verschlüsselt Boxcryptor die Dateien und auf Wunsch sogar die Datei- und Ordnernamen, sodass sie nicht mehr ohne den entsprechenden Schlüssel gelesen werden können. Die App wird auf dem PC, Tablet oder Smartphone installiert und verschlüsselte Dokumente oder Fotos lassen sich anschließend nur noch darüber öffnen. Um die gesicherten Dateien dennoch Teilen zu können, lassen sie sich mithilfe von Boxcrypter auch anderen mittels Link zur Verfügung stellen. Perfekt also für den Austausch von Unterrichtsmaterialien im Kollegium ;)

Für die private Nutzung mit einem Cloudspeicherdienst und bis zu zwei Endgeräten ist Boxcryptor sogar kostenfrei. Die Personallizenz ist mit 36€ pro Jahr jedoch auch vertretbar günstig, bedenkt man den Zugewinn an Sicherheit.

Link: www.boxcryptor.com/de

Zur Übersicht