Satellite

Satellite ist die simkartenfreie Alternative für eine zweite Telefonnummer!

Satellite

Welcher Lehrer kennt die folgende Situation nicht: Auf einem Wandertag oder einer Klassenfahrt möchte man seinen Schülern oder deren Eltern gerne eine Notfallnummer geben, doch die private Handynummer soll es dann doch nicht sein. Wenn man für einen solchen Fall kein Prepaid Handy von der Schule hat, ist die kostenfreie App "Satellite" eine echte Alternative.

Die App "Satellite" wird von dem deutschen Entwickler "sipgate" als die Zukunft des Mobilfunks angepriesen. Das dahinterstehende Konzept ist aber tatsächlich interessant, gerade für Lehrkräfte. Man erhält mit der Registrierung eine kostenfreie deutsche Mobilfunknummer sowie 100 Freiminuten monatlich und kann diese in 55 Ländern der Welt für Anrufe in den Mobilfunk oder aufs Festnetz frei nutzen. Dabei wird die Rufnummer nicht mit einer SIM-Karte verknüpft, sondern in der App. Dadurch ist es völlig egal, welchen Mobilfunkprovider man nutzt oder wie oft man die SIM-Karte wechselt. Die Satellite-Nummer behält man immer. Dies ermöglicht zudem auch die Nutzung der Nummer auf mehreren Geräten gleichzeitig, da man sich nur in der App anmelden muss. Dadurch können sich zum Beispiel alle aufsichtsführenden Kollegen die Telefonnummer teilen. Das einzige, das man zum Telefonieren benötigt, ist eine Datenverbindung - egal ob WLAN oder 3G/LTE. Sollten die Freiminuten nicht ausreichen, lässt sich eine echte Telefonflatrate für nur 4,99€ monatlich hinzubuchen.

Der einzige Nachteil besteht aktuell darin, dass der SMS-Empfang über die Satellite-Nummer noch nicht möglich ist. Dadurch lassen sich über die zweite Nummer beispielsweise kaum Messenger-Apps verifizieren. Die Entwickler arbeiten jedoch daran dies so schnell wie möglich umzusetzen.

Die App gibt es kostenfrei für iOS und Android.

Link:  https://www.satellite.me

Zur Übersicht